Sie befinden sich in:
Räuchermischung Tempelweihrauch, Räucherwerk himmlisch P000501

Räuchermischung Tempelweihrauch, Räucherwerk himmlisch P000501


Wundervolle klassische Räuchermischung Tempelweihrauch - eine "Universal-Räucherung", die sich für alle Rituale eignet.
Diese Opferräucherung besteht aus Patchouli, Sandelholz, Zimt und Rosenöl.
Erlesene Räuchermischung in 30 ml Glas.
Eine feierliche Räucherung, die an die Zeremonien in den östlichen Tempeln erinnert.

Eine wundervolle Räucherung die den Kontakt zu den himmlischen Kräften erleichtert:
Wir danken bei diesem Räucherritual für eine feine Wahrnehmung und verbinden uns mit der geistigen Welt: wir danken für die Unterstützung, unsere Träume und Visionen steigen mit dem Rauch gen Himmel, damit Sie wahr werden können. Wir danken für die Inspirationen, für die Kreativität, die uns die himmlischen Kräfte schenken.

Wir danken für Schutz und für die Reinigung von unangehmen Energien.
Räucherrituale sorgen für eine lichtvolle Energie - wir fühlen Befreiung, Kraft und Erneuerung. Wir beobachten, wie der Rauch unsere Gebete und Wünsche gen Himmel trägt und visualisieren dabei, wie sie sich bereits Realität geworden sind.

Wir sind eingehüllt von neuer Kraft und von Liebe. Räucherrituale unterstützen unsere Gebete und Wünsche, sie verbinden uns mit unserer inneren Stärke und den Wesen des Lichts.

Nach der Durchführung des Räucherrituals bedanken wir uns bei der geistigen Welt für die Unterstützung, wir genießen den himmlischen Duft, der die Luft erfüllt - ein Moment, in dem wir uns für die himmlischen Kräfte öffnen und die Gegenwart des Himmlischen spüren können, wir sind bereit Visionen zu empfangen und umzusetzen.



Wie räuchere ich richtig?
Das Verbrennen von Harzen und Kräutern soll Segen bringen, reinigend wirken, Schutz schenken und Gebete zum Himmel tragen... Räucherrituale sind also keine schnelle Angelegenheit, sondern erfordern etwas Zeit und Vertiefung.
Für die Räucherung von Harzen und Hölzern benötigt man ein feuerfestes Gefäß, das man zu etwa 2/3 mit Quarzsand befüllt, damit es nicht zu heiß wird. Des Weiteren Kohle - am einfachsten funktionieren spezielle Selbstzünderkohle-Tabletten und natürlich ein Räucherwerk mit den gewünschten Eigenschaften. Die Kohle wird entzündet und in das Räuchergefäß gelegt. Nun bitte sorgfältig mit der Kohle umgehen und sie nicht unbeaufsichtigt lassen. Manchmal dauert es ein wenig, bis die Kohle zu glühen beginnt, dabei ist es wichtig, dass genügend Luft an die Kohle kommt. Sobald die Kohle grau wird und durch und durch glüht ist der richtige Zeitpunkt gekommen um die Räucherstoffe auf die Kohle zu geben.


Wichtiger Hinweis: Räucherstoffe aus unserem Angebot sind ausschließlich für die Räucherung gedacht. Es handelt sich nicht um Heil- oder Arzneimittel. Die angegebene Wirkung und Verwendung liegt im feinstofflichen Bereich und bezieht sich auf altes Wissen. Bei ernsten gesundheitlichen Beschwerden besuchen Sie deshalb einen Arzt Ihres Vertrauens.
Räucherungen immer beaufsichtigen. Durch die Hitzeentwicklung während des Räucherns besteht Brandgefahr, deshalb immer auf feuerfeste Gefäße und Sicherheit achten.
Lieferzeit 2-3 Werktage
Einzelpreis 4,70 EUR
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge:
Diese Opferräucherung besteht aus Patchouli, Sandelholz, Zimt und Rosenöl. Erlesene Räuchermischung in 30 ml Glas.
Build with eCommerce-Software MONDO SHOP